Start Chronik Ehemalige Vorstände

Ehemalige Vorstände

1952 – 1962

Hugo Riedl, Kaminkehrermeister

 


1963 – 1972

Robert Pintzka, Konrektor

 

 

1973 – 2010

Egid Hofmann, Zollbeamter

Egid Hofmann
 

1978 – 2002 Erster Bürgermeister der Marktgemeinde Neukirchen b.Hl.Blut und von 1986 – 2010 stellvertr. Landrat des Landkeises Cham. 2009 wurde er zum Ehrenbürger der Marktgemeinde Neukirchen b.Hl.Blut ernannt.

Seit 1973 führt der 1. Vorsitzende Egid Hofmann mit viel Elan und Geschick den Hohenbogen-Chor. Ihm ist es zu verdanken, dass der Chor heute weit über die Heimatgrenzen hinaus bekannt und geschätzt wird. Auftritte im Rundfunk, im Fernsehen, bei großen gesellschaftlichen Ereignissen, bei hohen politischen Besuchen und Feierlichkeiten, bei  kirchlichen und weltlichen Festkonzerten, bei Liederabenden und vieles mehr arrangierte Egid Hofmann in unermüdlichen Einsatz.

Sein besonderes Steckenpferd ist der Freundschaft und Verbundenheit der Mitglieder des Hohenbogen-Chors mit Musik- und Gesangsgruppen aus Südtirol gewidmet. Die zahlreichen Chorausflüge nach Truden, Weißenbach, Feldthurns, Aldein, Sarntheim und St. Michael-Eppan sind Zeugen einer großen musikalischen Liebe zu Land und Leute von Südtirol. Egid Hofmann räumt auch der Geselligkeit des Chors einen hohen Stellenwert ein. Man feiert in froher Rund Fasching, veranstaltet an Himmelfahrt eine Fahrt ins Blaue mit den Familienangehörigen und läßt in der vorweihnachtlichen Chorfeier den Nikolaus auftreten. Jeder Geburts- oder Namenstag ist ein Grund zum Feiern.

Egid Hofmann hat dem Hohenbogen-Chor seinen ganz besonderen Stempel der Offenheit, Beliebtheit und des Ansehens aufgedrückt.

 

 

2011 -2017

Hermann Amberger, Zollbeamter

 

gestorben 03.08.2017

Hermann Amberger war 45 Jahre Mitglied der Sängergemeinschaft und führte diese die letzten sechs Jahre als Vorsitzender vorbildlich. Der 2.Vorsitzende des Hohenbogenchors, Alois Dengscherz, bezeichnete ihn als angenehmen Zeitgenossen, in dessen Nähe man sich wohlfühlte. Geselligkeit, Humor und Freude am Singen waren Eigenschaften, die ihn so beliebt machten.